PALLIATIVMEDIZIN

Palliativmedizin ist die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten

mit einer weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung.
Im Vordergrund der Betreuung steht die Linderung von Schmerzen, anderen Krankheits-

beschwerden, psychologischen und sozialen Problemen. Hauptziel ist die Verbesserung
der Lebensqualität des Patienten.